Deutscher Autorenverbund

Ratgeber, Verlage & Agenturen

09.09.2017 - 75. GEBURTSTAG: Das Gute siegt immer: "Fünf Freunde" feiern Jubiläum
Mitten im Zweiten Weltkrieg, am 11. September 1942, erschien der erste Band der weltbekannten "Fünf Freunde". Enid Blyton schuf mit ihrer Abenteuerserie für Kinder Genreklassiker. (Hamburger Abendblatt)

30.08.2017 - Manuskripte zermalmt: Pratchetts letzter Wunsch erfüllt

Kurzer Prozess: Mit einer Dampfwalze wurde zehn unveröffentlichte Romane von Terry Pratchett, die sich auf einer Festplatte befanden, für immer zerstört. Die Reste wird man immerhin in einer Ausstellung bestaunen können. (Hamburger Abendblatt)

 

 

28.08.2017 - Erlanger PoetenfestFerienlager der Literatur
Es ist der leichte, unverkrampfte Ton, der das Erlanger Poetenfest ausmacht. Bei der 37. Ausgabe spricht Paul Maar über die Bedeutung der eigenen Kindheit für sein Werk, und Theresia Enzensberger stellt ihr viel beachtetes Debüt vor (Süddeutsche Zeitung)

 

 

20.08.2017 - Comicsatiren über Donald Trump. Wie lächerlich ist der Typ eigentlich?
Witze über den Körperklops und Mentalfladen - ist Donald Trump mit Satire beizukommen? Zwei Comicbände nehmen den Kampf auf. Und zeigen das ganze Ausmaß der Katastrophe. (Spiegel)

 

 

13.08.2017 - Literatur und Serien - Wenn sich Autoren in ihrem eigenen Werk verirren
Wer epische Romanserien wie "A Song of Ice and Fire" liest, muss sich immer wieder die Frage stellen: Wer hat da noch mal was mit wem getan? Aber das geht nicht nur Lesern so. (Süddeutsche Zeitung)

 

 

04.08.2017 - Vorlesetag 2017 - AfD-Politiker sollen in Kitas auftreten
Politiker lesen Kindern vor: kein ungewöhnliches Bild am "Vorlesetag". In diesem Jahr wurden auch AfD-Politiker in die Kitas und Schulen eingeladen - und der Ärger ist groß. (Spiegel)

 

 

23.06.2017 - Übergangener Dichter WondratschekPrivatmann vergibt Alternativen Büchner-Preis
Und wer bekommt den Georg-Büchner-Preis wieder nicht? Wolf Wondratschek. Das geht nicht, findet ein Privatmann. Und machte den Dichter jetzt zum ersten Preisträger eines flugs ausgerufenen Alternativen Büchner-Preises. (Spiegel)

 

 

13.06.2017 - Friedenspreis für Margaret Atwood - Gegen Unterdrückung jeder Art
Nobelpreis, pah! Mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet zu werden, ist das Beste, was Margaret Atwood passieren konnte. Keine ist so politisch wie sie. (Spiegel)

 

 

10.06.2017 - Geländewagen sind Unheilsboten
Wie wir versuchen, unsere exklusive Lebensweise zu retten: Ulrich Brand und Markus Wissen zeigen, dass das westliche Wirtschaften seine eigenen Bedingungen untergräbt. (FAZ)

 

 

08.06.2017 - Comics, die Kohle machen
Kulturfuzzis sollten lieber mal darüber schreiben, was die Leute mögen. Okay, angekommen. Schreiben wir über Comics. Aber sind Alben, die Umsatz machen, auch vorstellenswert? Lesen Sie selbst. (Spiegel)

 

 

08.06.2017 - Spanischer Literaturpreis für Lyriker Adam Zagajewski
Er ist einer der bedeutendsten polnischen Autoren der Gegenwart. In den letzten Jahren hat er unter anderem den Leopold-Lucas-Preis und den Heinrich-Mann-Preis erhalten. Jetzt wird der Lyriker in Spanien geehrt. (Hamburger Abendblatt)

 

 

 

01.06.2017 - Persönlichstes Tolkien-Buch nach 100 Jahren veröffentlicht
Darauf haben die Tolkien-Fans sehr lange warten müssen: Neuer (alter) Fantasy-Stoff aus Mittelerde. (Hamburger Abendblatt)

 

 

 

13.05.2017 - Zufallsfund: Uralte Fragmente eines Wörterbuchs entdeckt
Ein sensationeller Fund: Ein Handschriftenexperte entdeckt bei seiner Recherche zufällig Seiten eines etwa 1200 Jahre alten Wörterbuchs. (Hamburger Abendblatt)

 

 

10.05.2017 - Deutschland ist Gastland der Warschauer Buchmesse
Bei der Messe werden kommende Woche rund 800 Verlage aus 32 Ländern in Polen ausstellen, darunter 66 aus Deutschland. Auch die Nobelpreisträgerin Herta Müller hat sich angesagt. (Hamburger Abendblatt)

 

 

18.04.2017 - Arabische Autoren kämpfen um Freiheit
Seit den Aufständen 2011 erlebt die arabische Welt Chaos und Aufruhr. Die Umbrüche bescheren Autoren neue Themen und mancherorts sogar mehr Freiheiten. Der Arabische Booker-Preis soll ihnen eine Bühne geben. (Hamburger Abendblatt)

 

 

29.03.2017 - Wie Amerikas größte Buchhandlung Amazon trotzt
Die Buchhandlung Powell's in Oregon gilt als Phänomen: Das Familienunternehmen hat sich Amazon nicht nur widersetzt, sondern den Umsatz nach eigenen Angaben sogar gesteigert. (Spiegel)

 

 

08.03.2017 - Urheberrecht und Wissenschaft - Wie man ein Monstrum nährt
Sie sagen Vielfalt und fördern Monopole: Der Reformplan zum Wissenschaftsurheberrecht zerstört den Mittelstand und macht den Weg frei für den großen Staatsverlag. (FAZ)

 

 

08.03.2017 - Ex-Politiker und ihre Buchdeals
65 Millionen Dollar: Soviel sollen die Obamas angeblich für ihre Bücher bekommen. In den USA tickt der Buchmarkt anders als in Deutschland. Wie viel wohl Merkel für ihre Memoiren bekommen könnte? (Hamburger Abendblatt)

 

 

07.03.2017 -Lit.Cologne erinnert an verfolgte Schriftsteller
In Köln ist wieder Lit.Cologne-Zeit, aber das heißt diesmal nicht nur Spannung und Unterhaltung: Das Literatur-Festival solidarisiert sich mit verfolgten Autoren in der Türkei. (Hamburger Abendblatt)

 

 

04.01.2017 - Mein Kampf
Das absolut Böse lässt sich nicht neutralisieren. Vor einem Jahr erschien die kritische Ausgabe von Hitler Hetzschrift "Mein Kampf". Seitdem wurden 85.000 Exemplare verkauft. Doch die Herausgeber scheitern auf gefährliche Weise.  (Süddeutsche Zeitung)